Linx – EMBER

linx_ember_01
linx_ember_02
linx_ember_04
linx_ember_03

Linx – EMBER

linx_ember_01

Linx – EMBER

39,99 

Out of stock
/var/www/clients/client1/web10/tmp/con-5eccfa502c387/314_Manufacturer.png

39,99 

  • 3 Temperatureinstellungen
  • Kammer aus Quarz
  • Luftweg komplett ohne Giftstoffe
  • Für Konzentrate
  • Vergleichsweise sehr günstiger Preis
Availability: Nicht vorrätig

Beschreibung

Der Linx Ember

Der Linx Ember ist einer der kleinsten und dennoch elegantesten Vape Pens auf dem Markt. Kaum ein anderes Gerät dieser Preisklasse bietet ein solches Dampfvergnügen gepaart mit hoher Qualität. Klar ist, dass diese Vape in eine höhere Preisklasse gehört, durch das Hause Linx der Preis jedoch gedrückt werden kann.

Der Atomizer von Linx

Durch ein spezielles Top-Airflow-Design wird verhindert, dass der Inhalt des Vaporizers nach außen gelangen kann: Das bedeutet viel Spaß auf abenteuerlichen Reisen. Damit man weiß, wo man steht, wurde ein Fenster eingebaut, über welches man das Konzentrat (und sein langsames Verschwinden) überwachen kann.

Simple Bedienung für reichhaltigen Dampf

Durch 3 voreingestellte Temperatureinstellungen erspart man sich unnötiges Kopfzerbrechen während einer Session. Tatsächlich gibt es auch einen Sesh-Modus, den man durch zweimaliges Drücken der Haupttaste erreicht. Über 12 Sekunden lang heizt der Vaporizer, ohne dass man einen Knopf betätigen muss. Das empfiehlt sich für das Vapen im Freundeskreis oder alleine, wenn man neue Höhenflüge starten möchte.

Die altbekannten und hochwertige Materialien aus dem amerikanischen Hause Linx gewährleisten reinen, genüsslichen und ungiftigen Dampf. Das Gerät besteht trotz des günstigen Preises aus medizinischem Edelstahl, auf mögliche Giftstoffe wie Farben oder Kunststoffe hat man verzichtet, um unnötige Verunreinigungen im Dampf zu vermeiden.

Das Laden des Amber

Um den Akku zu laden, muss man diesen einfach in das USB-Ladegerät schrauben und dieses anschließend mit einer Steckdose verbinden. Während dem Laden zeigt die USB-Ladeanzeige rot an, sobald der Akku voll ist, schaltet diese auf grün um. In der Regel braucht der Ladeprozess 2 bis 2,5 Stunden.

Wenn Die LED um die Haupttaste herum blinkt, muss das Gerät geladen werden. Wenn man dieselbe Taste 15 Sekunden lang gedrückt hält, wechselt das Gerät in den Standby-Modus. Gezeigt wird das durch zehnmaliges Blinken der Schaltfläche. Um den Standby-Modus zu verlassen, muss man wie beim Starten, 5x auf die Haupttaste drücken.

Das Befüllen mit Konzentraten

  1. Schrauben Sie das Mundstück vom Atomizer ab.
  2. Füllen Sie den Atomizer mit Konzentrat. Für diesen Vaporizer empfiehlt sich eine erbsengroße Menge.
  3. Schrauben Sie das Mundstück wieder auf den Atomizer und haben Sie Spaß!

Die Reinigung des Vape Pens

Wie bei vielen Geräten von Linx, lässt sich auch dieser Vaporizer komplett in seine Einzelteile zerlegen. Gereinigt werden muss das Mundstück, das Filterteil und der Atomizer. Idealerweise macht man das mit Isopropylalkohol, da dieses Rückstände bestens beseitigt. Entweder kann man die Teile in den Alkohol einlegen oder ein Wattestäbchen mit dem Alkohol befeuchten und anschließend loslegen.

Wichtig ist, dass man jegliche Teile anschließend gründlich mit Wasser ausspült. Beachten sollte man, dass der Akku zu keiner Zeit mit irgendwelchen Flüssigkeiten in Berührung kommt. Vor der nächsten Verwendung sollte man im besten Falle alles trocknen lassen.

Lieferumfang

  • 1x Linx Ember Vaporizer
  • 1x Akku
  • 1x Mundstück
  • 1x USB-Ladegerät
  • 1x Trageetui

Eigenschaften

Hersteller

Linx

Typ

Tragbarer Vaporizer

Anwendung

Konzentrate

Austauschbare Batterie

Nein

Temperaturkontrolle

3 Voreingestellte Temperaturen

Stromquelle

Batterie

Material

Edelstahl

Heizkammer

Quarz

Gewicht

Ca. 30 Gramm

Maße

10,5 mm x 110,7 mm

Ladezeit

2 – 2,5 Stunden

Garantie

1 Jahr

Heizmethode

Konduktion

Marke

Linx

/var/www/clients/client1/web10/tmp/con-5eccfa502c387/314_Manufacturer.png
You've just added this product to the cart: